Die neuen Internationals sind da

 

Nachdem die Ferien auch schon wieder beinahe zu Ende waren, war es soweit und die neuen Internationalen Schüler sind nach und nach angekommen. Dieses Mal haben wir nicht nur weibliche, sondern auch männliche Austauschschüler, welche zwischen 3 und 12 Monaten in Australien bleiben. Vertreten ist Italien mit 2 Mädchen und 2 Jungs, Norwegen mit 8 Mädchen und Deutschland mit 7 Mädchen und einem Jungen.
Nachdem meine alte Gastschwester zurück nach Norwegen geflogen ist, habe auch ich eine neue Schwester bekommen. Isabelle, das ist ihr Name, kommt aus Italien und bleibt genauso wie ich 6 Monate hier.
Da alle Neuen in die 11. Klasse gehen, bis auch 3, welche in die 10. gehen, bin ich die einzige Verbliebene in der 12. Klasse. Dies ist ziemlich komisch, da zuvor die Klassen teilweise aus halb Internationalen und halb Australiern bestanden. Nun sind unsere Klassengrößen rapide geschrumpft, in Mathe sind wir inzwischen nur noch 9 Schüler, was eigentlich ziemlich entspannt ist.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s