Cairns Tag 1

 

Nach 10 Wochen Schule können die Ferien beginnen. In diesen Ferien bin ich mit meiner Familie und einer weiteren Austauschschülerin nach Cairns geflogen.
Am ersten Tag gingen wir morgens auf die Märkte in Cairns auf denen es alles gibt, was das Herz begehrt. Tausende Sorten von Obst, Gemüse, Fleisch, Ledertaschen und vieles mehr. Nachdem wir unsere Einkäufe erledigt hatten, machten wir uns auf den Weg, etwas von Cairns und der Gegend zu sehen. Angefangen haben wir in Port Douglas, wo wir auf einem wunderschönen Markt waren, auf dem es viele handgefertigte, hochwertige Dinge gab, wie Hüte… Der Markt liegt direkt am Wasser und die Sicht von dort aus auf die Berge und die Landschaft ist wunderschön.
Von Port Douglas aus, ging es weiter in den Regenwald. Dort fuhren wir zuerst zu einem look-out, von wo aus man eine wunderschöne Aussicht bis zum Meer hatte. Anschließend liefen wir auf einem geführten Weg, mit einem Audio-Gerät im Ohr, durch den Wald, bis auf die Spitze eines man-made Turms, von wo aus man die verschiedensten Bäume betrachten und bewundern konnte. Es ist erstaunlich, wie hoch manche Bäume von Natur aus wachsen.
Zum Abschluss des Tages haben wir eine Bootstour gemacht, in der wir auf der Suche nach Krokodilen in ihrem natürlichen Lebensraum waren. Mit Sicherheitsabstand von dem Boot aus,  konnten wir sogar 2 Krokodile sichten, welche harmloser aussahen, wie sie tatsächlich sind.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s