Mt. Coolum

 

Mt. Coolum National ParkDiesen Sonntag wurde ich sportlich aktiv :D. Ich habe mich mit einem Klassenkameraden und einer anderen Internationalen verabredet, um auf den Mt. Coolum zu klettern.
Der Berg ist um die 210m hoch und von der Spitze aus hat man eine 360°  Sicht über die gesamte Sunshine Coast.
Der Aufstieg ist jedoch ziemlich anstrengend, zumal es praller Sonnenschein war und es nicht wirklich Schatten gibt. Um an die Spitze zu gelangen, läuft man einen teilweise nicht mal 2m Breiten weg entlang, welcher senkrecht am Berg hoch geht. Zwischendurch wurden Treppen angelegt oder Ausweichstellen angebracht, da es manchmal nicht möglich ist, dass zwei Personen aneinander vorbei kommen.
Die Anstrengung ist es aber auf jeden Fall wert, denn oben angekommen ist die Aussicht richtig schön. Wir hatten Glück, dass das Wetter so gut war, denn so konnten wir uns die gesamte Sunshine Coast einmal von oben anschauen.

   

 

Noosa

 

NoosaDiesen Donnerstag haben Mali und ich in Noosa verbracht, welches mit dem Bus ca. 2h nördlich von der Sunshine Coast liegt. Die Busfahrt ist zwar ziemlich lange, aber rentiert sich und es gibt auch echt schlimmeres wie am Strand entlang zu fahren.
Nachdem wir angekommen waren, haben wir zuerst einen Spaziergang durch den National Park gemacht. Der Park ist ziemlich groß und man kann individuell entscheiden wie weit man laufen möchte. Mit etwas Glück sieht man sogar einen frei lebenden Koala auf einem Baum sitzen oder Delfine, leider hatten wir dieses Mal klein Glück. Weiterlesen